JHV in der Gartenrast 2020

Am 28.02.2020 fand die Jahreshauptversammlung der FF Untertweng in der Gartenrast statt – dazu konnte Kommandant OBI Manfred Brunner 38 Kameraden und 9 Jugendmitglieder unserer Wehr und auch einige Ehrengäste begrüßen:

BGM. Michael Maier, GR und Obmann des Sicherheitsausschuss Armin Egger, BFK Stv. BR Peter Podesser, AFK Christian Göckler, GFK Jürgen Hernler und die Sachbearbeiterin der Feuerwehren der  Stadtgemeinde Radenthein Frau Marina Reinwald.

Der Kdt. berichtete ausführlich über das abgelaufene Jahr 2019.

* Mitgliederstand per 31.12.2019              96 Kameraden

* Im abgelaufenen Jahr wurden wir zu 12 Einsätzen gerufen.

Einsätze: 12 (241 Std)

(großer Unwettereinsatz im November )

* 23 Einsatz-, Atemschutz- und Einsatzübungen

* 3793 Stunden bei 99 Terminen (ohne Einsätze und Wettkampfübungen )

* Ausrückung zur Fahrzeugweihe nach Matzelsdorf

* 10 Kursbesuche bzw. 27 Kurstage

* Die WKG 5 erreichte bei der BZ den 16 Rang und beim Raiffeisen Bezirkscup den 22. Rang

* Beim Mannschaftsleistungsbewerb konnte unsere FF den 1.Rang belegen und bei den LM im MLB holten wir in Spittal/Drau den 8. Rang

* Beim Abschnittseisschießen am 02.0.2019 konnten wir den 1. Rang erringen; bei den LM am 23.03.2019 belegten wir den 3. Rang

* Tolle Arbeit bei der Feuerwehrjugend  – derzeit 13 Mitglieder, Großartiges Ergebnis beim Wissenstest. Bei den Bezirksmeisterschaften in BronzeB den 2.Rang und bei Silber den 7. Rang erreichen. Bei den LM in Spittal/Drau in BronzeB konnten unsere Burschen den 6. und 7. Rang erreichen.

*  In gewohnter Manier wurden die Veranstaltungen, 1.Maifeier und der 2. Abschnittsleistungsbewerbe in Untertweng mit anschließendem Schnitzelfest abgehalten.

* Kameradschaftliche Veranstaltungen: Ausflug in die Steiermark am 12.10.2019, neu organisierte Dorfmeisterschaft im Eisschießen auf der Wackerbahn;

* Die Beauftragten unterstrichen in Ihren Bereichen die großartige Bilanz der FF Untertweng.

* Beförderung: Unser Atemschutzbeauftragter Thomas Brunner wurde zum BM, Robert Cupic und Lora Andre zum LM, Schmölzer Bernd und Strimitzer Udo zum OFM befördert.

Es wurden auch bei der Jugendfeuerwehr Beförderungen durchgeführt.

* Peter Kühschweiger erhielt die Auszeichnung für 40 Jahre.

* Besondere Auszeichnung als Fire Fighter of the Year wurde Roger Hinteregger ausgewählt.

Im Jahr 2019 wurde die komplette Bewerbsbahn und der Vorplatz von unserem Gelände neu asphaltiert und unser altes Rüsthaus wurde saniert.

 

Die Ehrengäste gratulierten der FF Untertweng für die tolle Kameradschaft und für die perfekte Organisation des Abschnittsleistungsbewerbes.

OBI Brunner bedankt sich bei allen Gästen für die gute Zusammenarbeit sowie beim BGM für die tolle Unterstützung seitens der Stadtgemeinde.

Im Anschluss zur JHV lud die Kameradschaft auf ein Essen und 2 Getränke ein.

 

Im Jahr 2020 wird die FF Untertweng 70 Jahre alt und feiert am 11.07.2020 das große Jubiläum mit anschließendem  Schnitzelfest am Feuerwehrgelände.